Was ist Aloe Vera Saft ?

Aloe Vera Saft ist ein Saft, der aus den Blättern der „echten Aloe“ gewonnen wird. Die Heimat der Aloe ist die Arabische Halbinsel. Heute gibt es die Pflanze auch in vielen anderen Gebieten: in Indien, und um das Mittelmeer, in Mexiko, auf den kanarischen Inseln und auf den westindischen Inseln. Die Aloe Vera besitzt insgesamt mehr als 200 Inhaltsstoffe. Der Wirkstoff Aloe Vera ist vielseitig einsetzbar: Der Saft hat besonders eine günstige Auswirkung auf den menschlichen Darm.

Er kann nach Operationen im Darmbereich hilfreich sein. Der Saft wird gerne als Nahrungsergänzung empfohlen: Er enthält Mineralstoffe, Enzyme und Vitamine, die die menschliche Gesundheit fördern. Man kann den Pflanzensaft der Aloe Vera innerlich und äußerlich zur Unterstützung der Gesundheit anwenden. Der Saft wird auch als Aloe Vera Trinkgel bezeichnet.
Konkret sind folgende Wirkstoffe im Saft enthalten:

  • Acemannan
  • Salicylsäure
  • Saponine
  • Enzyme
  • Aminosäuren
  • Mineralstoffe wie Kalium, Kalzium, Eisen, Zink, Chrom, Kupfer, Magnesium, Natrium und Mangan
Kalorien 2 kcal
Eiweiß 0.2 g
Fett 0,01 g
Kohlenhydrate 0,2 g
Ballaststoffe 0,1 g

Anwendung von Aloe Vera Saft

Die Aloe Vera Saft Wirkung wird für unterschiedliche Beschwerden gerne eingesetzt. Er hat eine positive Auswirkung auf den menschlichen Darm und kann gegen Verstopfung helfen. Er wird auch nach Operationen im Enddarmbereich empfohlen. Der Patient sollte pro Tag eine Menge von 20 bis 30 Milligramm Aloin einnehmen. Dies sollte unter Absprache mit dem Arzt stattfinden.

Der Aloe Vera Saft kann dazu beitragen, dass Schad- und Giftstoffe besser ausgeschieden werden können. Der Saft unterstützt eine müde Darmtätigkeit, und hilft vorbeugend gegen Völlegefühl und Blähungen. Der Saft kann das Immunsystem und die Abwehrkräfte stärken. Der Aloe Vera Saft kann innerlich und äußerlich angewendet werden und hat eine heilende Wirkung. Pro Tag sollten nicht mehr als 40 Milligramm eingenommen werden. Aloe Vera Saft hilft bei Hautproblemen wie Sonnenbrand, Entzündungen und Akne.

Aloe Vera Saft hat zahlreiche positive Auswirkungen, wenn er äußerlich angewendet wird. Dermatologen empfehlen die Kraft dieses Saftes. Er wirkt bei Sonnenbrand und Verbrennungen, Entzündungen und Erkrankungen der Haut sowie bei Hautunreinheiten wie Pickeln und Akne. Insgesamt eignet er sich gut für die Hautpflege des Menschen. Die Dosierung richtet sich danach, welche Symptome der Patient genau hat.

Der Saft wirkt auch heilsam bei Insektenstichen, und kann wegen seiner antibakteriellen Wirkung Wunden heilen. Ekzeme, Schuppenflechte und Dermatitis sprechen ebenfalls positiv auf die Wirkstoffe der Aloe Vera an, die auch im Aloe Vera Saft enthalten sind. Der Saft der Aloe Vera Pflanze lässt sich also vielseitig einsetzen.


Aloe Vera Saft schützt vor Eindringlingen und Entzündungen

Aloe Vera Saft schützt den Körper vor Eindringlingen und Infektionen. Der Saft hat eine starke entzündungshemmende Wirkung. Entzündungen entstehen aufgrund von körperlichen Verletzungen und sind einer der Gründe für Autoimmunkrankheiten. Da der Aloe Vera Saft Antioxidantien und organische Verbindungen enthält, wirkt er entzündungshemmend.


Welche Wirkung hat Aloe Vera Saft beim Abnehmen?

Aloe Vera Saft ist vor allem dafür bekannt, die Darmgesundheit zu unterstützen. Aloe Vera Saft hat aber auch eine Wirkung im Beauty-Bereich: Es kann beim Abnehmen hilfreich sein. Der Saft regt den Stoffwechsel an und reinigt den Körper von Innen. Außerdem stimuliert er die Darmbewegung und hilft so tatsächlich beim Abnehmen.

Aloe Vera Saft enthält den Wirkstoff Aloin. Dieser reinigt den menschlichen Organismus und unterstützt ihn dabei, Giftstoffe auszuscheiden. Allerdings sollte man den Aloe Vera Saft nicht für eine langfristige Diät verwenden, da sonst schädliche Nebenwirkungen auftreten können.


Wie wird Aloe Vera Saft gewonnen bzw. hergestellt?

Aloe Vera Saft wird aus dem durchsichtigen Gel der Aloe Pflanze hergestellt. Die äußeren Blätter der Aloe Vera Pflanze werden sorgfältig abgetrennt. Die grünen Blätter der Aloe Pflanze werden nach der Ernte mit der Hand geschält, um so das durchsichtige Aloe Vera Gel zu gewinnen. Damit keine wichtigen Nährstoffe verloren gehen oder das Gel selbst oxidiert, sollte es möglichst schnell weiterverarbeitet werden. Das Gel wird anschließend kaltgepresst, und daraus entsteht der Aloe Vera Saft.

Für den Muttersaft werden nur die aloinfreien Teile der Pflanze benutzt. Die Blattrinde und der Saft der Pflanze enthalten das Aloin. Der eigene Saft der Aloe Pflanze befindet sich zwischen dem Gel und der Rinde.


Wann darf Aloe Vera Saft nicht getrunken werden?

Die Aloe Vera Pflanze enthält den Wirkstoff Aloin. Aloin wurde als natürliches und recht starkes Abführmittel eingesetzt. Eine zu lange Einnahme dieses Wirkstoffes kann aber negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben. Wenn der Aloe Vera Saft professionell zubereitet wurde, sollte er kein Aloin enthalten. Schwangere sollten in keinem Fall aloinhaltige Säfte zu sich nehmen, da Aloin die Wehen auslösen kann. Daher ist es ratsam, während einer Schwangerschaft auf einen selbstgemachten Aloe Vera Saft zu verzichten.

Wenn man beginnt, Aloe Vera Saft zu trinken, können am Anfang einige Nebenwirkungen entstehen: Der Körper muss sich an die Wirkstoffe erst gewöhnen. Nebenwirkungen können folgende sein: leichter Durchfall oder Verstopfung. Auch Einschlafschwierigkeiten können gerade bei älteren Menschen auftreten.


Qualitätsunterschiede bei Aloe Vera Saft

Bei den angebotenen Aloe Vera Säften findet man deutliche Qualitätsunterschiede. Ein gutes Produkt sollte einen Aloverose-Gehalt von mindestens 1.200 mg/l haben. Ein hoher Aloverose-Gehalt liegt bei 1.600 mg/l. Der Saft kann in Bio Qualität hergestellt werden. Falls der Saft innerlich verwendet werden soll, sollte die Aloe Vera so wenig wie möglich verarbeitet sein.

Die Produkte sollten möglichst aus einem reinen Blattgel hergestellt worden sein, eine Filterung ist nicht notwendig. Bei einer Filterung gehen auch die positiven Wirkstoffe aus dem Inneren der Pflanze verloren.


Wo kann ich guten Aloe Vera Saft kaufen

Der beste Aloe Vera Saft im großen Aloe Vera Saft Test 2019 ist der

  • Aloe Vera Premium Bio Direktsaft, handfiletiert.
  • Den zweiten Platz belegt der 100% Aloe Vera Bio Direktsaft, Aloe Barbadensis Miller.
  • Auf dem dritten Platz liegt der Aloe Vera Saft – Original Gel.

Gekauft werden können die Säfte bei Amazon.de oder direkt beim Anbieter. Auch DM Drogeriemarkt, Rewe und Alnatura haben Aloe Vera Säfte in ihrem Angebot. Im Reformhaus und in der Apotheke wird der Saft ebenfalls angeboten.


Frischen Aloe Vera Saft zubereiten – Schritt für Schritt Anleitung.

  1. Brechen Sie einige Blätter von einer Aloe Pflanze ab.
  2. Schälen Sie mit einem scharfen Messer vorsichtig die Blattschale von den Blättern und werfen Sie sie weg.
  3. Entfernen Sie auch die gelbe Schicht, die sich direkt unter der Rinde des Blattes befindet. Jetzt sollte ein klares Aloe Vera Gel übrig sein.
  4. Sie sollten ca. 2 EL (30 ml) von dem klaren Aloe Vera Gel haben.
  5. Geben Sie die 2 EL Aloe Vera Gel in einen Mixer.
  6. Geben Sie 1 Tasse (250 ml) Orangen- oder Grapefruchthsaft dazu.
  7. Mixen Sie das Gel und den Saft, bis dieser sämig ist.
  8. Genießen Sie den gemixten Saft!
frischer Aloe Vera Saft

frischer Aloe Vera Saft


Aloe Vera Saft, welcher ist der beste?

1. Bio Aloe Vera Premium 100% Direktsaft von Mother Earth Products

Der Bio Aloe Vera Direktsaft wird aus kontrolliert biologischem Anbau hergestellt. Der Saft ist reich an Inhaltsstoffen, die eine antibakterielle und entzündungshemmende Wirkung haben. Äußerlich kann der Saft bei Hautverletzungen angewendet werden, innerlich mobilisiert er die Verdauung und fördert das Immunsystem.

Erfahrungen & Kundenmeinung

Die Kunden bewerten diesen Saft als guten und natürlich hergestellten Aloe Vera Saft. Sie bestätigen, dass er eine gute Auswirkung auf Hautprobleme hat.

Angebot
Aloe Vera Bio-Direktsaft 100% | Handfiletiert | Reich an natürlichen Inhaltsstoffen | Durchschnittlich 1200mg/l Aloverose | Braunglasflaschen | 2 x 1000ml
NATÜRLICH, REIN, BIO – Reiner Aloe Vera Direktsaft aus 100% kontrolliert, biologisch und natürlich angebauten Aloe Vera Pflanzen der Premium-Gattung Aloe Barbadensis Miller. Die Blätter werden in den frühen Morgenstunden geerntet, gewaschen und von Hand filetiert sodass nur das wertvolle und pure Gel gewonnen wird.

 

2. 100% Aloe Vera Bio Direktsaft von Allessenz GmbH

Dieser Saft entsteh ebenfalls komplett aus kontrolliert biologischem Anbau, und wird aus handfiletiertem Aloe Vera hergestellt. Der Saft hat einen hohen Aloverose-Gehalt von 1.200mg/l.

Erfahrungen & Kundenmeinung

Die Kunden freuen sich über ein authentisches Bioprodukt aus kontrolliert ökologischem Anbau. Es fördert die Verdauung, wirkt entzündungshemmend uns stärkt das Immunsystem.

100% Aloe Vera Saft, Bio Direktsaft, Aloe Barbadensis Miller, 100% Innenfilet, handfiletiert, 1.000 ml Flasche enthält 1200mg/Liter Aloverose (1)
  • 100% reine Natur mit höchsten Qualitätsansprüchen für unseren BIO Aloe Vera Direktsaft verwenden wir nur biologisch und natürlich angebaute Aloe Vera Pflanzen der Premium-Gattung Aloe Barbadenisi Miller. Binnen 3 Stunden werden die empfindliche Blätter von Hand geerntet, filetiert und verarbeitet, um den hohen Spitzengehalt von 1.200 mg/l Aloevose zu garantieren.
  • Der Alleskönner aus der Natur: Bereits Cleopatra schätzte die Eigenschaften der Aleo Vera, die sich sowohl äußerlich wie innerlich anwenden lassen. Durch eine Vielzahl an bioaktiven Substanzen, Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen u.v.m. wirkt sich die Einnahme unseres Aloe Vera Direktsaft positiv im ganzen Körper aus.
  • Einfach und erfrischend: Wir empfehlen 3x täglich einen Esslöffel Aloe Vera Direktsaft zu sich zu nehmen. Sehr gut schmeckt der Saft auch in Mixgetränken und wirkt dabei erfrischend und wohltuend.
  • Geprüfte Qualität: Wir unterziehen uns regelmäßig der Prüfung unserer Qualität durch IASC zertifizierte Rohware, eine Laborprüfung der Rohware und der DE-ÖKO-006 durch die A-B-CERT AG. Made in Germany - Abgefüllt in Deutschland

 

3. Natürliches Aloe Vera Trinkgel von KUMARI

Das Aloe Vera Trinkgel besteht aus unverdünntem Aloe Vera Frischpflanzengel. Es wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus und steigert Ihr Wohlbefinden.

Erfahrungen & Kundenmeinung

Den Kunden gefällt das Gel sehr gut, sie finden den Geschmack am Anfang allerdings etwas gewöhnungsbedürftig. Es kann dabei helfen, den Basenhaushalt wieder ins Gleichgewicht zu bringen.

KUMARI Natürliches Aloe Vera Trinkgel 99,7% rein unverdünnt vegan I Aloe Vera Gel zum Trinken 1 Liter I Drinking Gel Aloe Vera Nahrungsergänzung I Echte Aloe Vera Barbadensis Miller trinken
ECHTE ALOE VERA Barbadensis Miller trinken - Unser Aloevera Trinkgel 1000ml überzeugt durch 99,7 % reines, unverdünntes Aloe Vera Frischpflanzen-Gel aus kontrolliert biologischem Anbau
ALOE VERA LIQUID GEL - Profitieren auch Sie durch die positive Wirkung des Aloe Vera Drink Gels auf den Stoffwechsel, fühlen sich fitter und genießen gesteigertes Wohlbefinden

 

4. Sanct Bernhard Aloe-Vera-Saft unverdünnt

Der Saft besteht zu 99,7 % aus reinem Aloe-Vera-Saft. Er wird aus dem unverdünnten Saft frischer Aloe-Vera-Pflanzen hergestellt. Die Pflanzen werden sorgfältig und direkt nach der Ernte verarbeitet.

Erfahrungen & Kundenmeinung

Die Kunden bewerten den Saft teilweise als gut und teilweise als schlecht. Der Saft ist zertifiziert, Geschmack und Wirkungsweise sind gut. Einige Kunden meinen jedoch, der Geschmack ist zu bitter und etwas unangenehm.

Sanct Bernhard Aloe-Vera-Saft- 1000 ml, 1er Pack (1 x 1 kg)
  • Probieren Sie die hochwertigen Produkte vom Kräuterhaus Sanct Bernhard